Je ne regrette goar nix

Die Zerissenheit der Romy Schneider
Fr, 21. Februar 2020
Einlass: 18.30 Uhr / Beginn: 19.30 Uhr
Burgarena Reinsberg
Tickets

Mit Ursula Strauss konnte ein Star für An.Stimmen gewonnen werden. Strauss wird Auszüge aus verschiedenen Biographie über Romy Schneider zum Besten geben.Dazu passend die Musik: aus dem Programm „ Je ne regrette goar nix“, das Katharina Hohenberger und Valerie Sajdik, in Wien 2019 im ausverkauften Radio Kulturhaus uraufgeführt haben.

 

Dieses Programm beschäftigt sich mit den Ähnlichkeiten des Wienerlieds und dem französischen Chanson. Die beiden Sängerinnen führen in Doppelconference durch den Abend und ziehen Parallelen von der Champs Elysee bis zur Barnabitengassen. Diese Zerrissenheit Schneiders zwischen dem österreichisch/deutschen und dem französischen Lebensstil wird perfekt durch dieses Programm kontrakariert.

 

Ursula Strauss, Sprecherin
Valerie Sajdik, Gesang
Katharina Hohenberger, Gesang
Sascha Peres, Klavier
Sascha Lackner, Kontrabass

EINTRITT:

VVK Erwachsene € 19,-
VVK Kinder (bis 15 J.) € 13,-
AK Erwachsene € 24,-
AK Kinder (bis 15 J.) € 18,-

X